Kindergesichter - Stummfilm

Sonntag, 12. Januar 2020, 18 Uhr

Lukaskirche

 

Es wird der Stummfilm "Kindergesichter" des Regisseurs Jacques Feyder aus dem Jahr 1923 gezeigt. Reinhard Voppel begleitet den Film mit improvisierter Orgelmusik.

 

Der Film ist aus der Sicht eines zehnjährigen Jungens erzählt, der seine Stiefschwester zutiefst hasst. Es kommt nach kleineren Streitigkeiten zu einem Konflikt, der die Stiefschwester in Lebensgefahr bringt.

 

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über eine Spende.