Erst Mundart-Gottesdienst - dann Porzer Umzug

Das hat allen großen Spaß gemacht im letzten Jahr, im Gottesdienst und hinterher auf dem Kirchplatz, deshalb:

 

Wir laden wieder herzlich ein, am

 

Karnevalssonntag, 3. März, um 11:11 Uhr

 

mit uns in der Lukaskirche einen Gottesdienst zu feiern, zu dem gern im Kostüm kommen kann, wer möchte. Wir feiern in Mundart - Kölsch, aber auch Schwäbisch, Norddeutsch ...
Nach dem Gottesdienst gibt es wieder Kölsch und Würstchen auf dem Kirchplatz oder Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus. Und dann gucken wir alle gemeinsam den "Poorzer Zuch"! Alaaf!

Und so war es im letzten Jahr: Bilder von Karneval an Lukas 2018